Montag
15.06.2015
09:00-17:30 Uhr
KONGRESS IT SECURITY

Forschungstag IT-Sicherheit NRW

Aktuelles Know-how für die Praxis und für Ihre Zukunft

Die Risiken in der vernetzten Welt nehmen stetig zu – parallel dazu aber auch das Bewusstsein für die Gefahren. IT-Sicherheit ist für den Standort Nordrhein-Westfalen sowohl Hemmnis als auch Chance. Ein Hemmnis, da viele Unternehmen aus Sicherheitsgründen davor zurückschrecken, den digitalen Wandel weiter voran zu treiben: Security- und Privacy-Fragen oder Befürchtungen z. B. Opfer von Cyberkriminalität oder Wirtschaftsspionage zu werden, werden von ca. 80 % der NRW-IKT-Unternehmen als sehr große bzw. große Herausforderungen betrachtet. Große Chancen bieten die entstehenden Forschungsherausforderungen, die die zunehmende Vernetzung und Digitalisierung mitbringen. Denn nicht nur in Punkto Standortattraktivität und Strukturwandel ist NRW Vorreiter und nimmt eine Spitzenrolle ein, sondern auch im Bereich der IT-Sicherheitsforschung ist das Land sehr gut aufgestellt. Die Forschungs- und Entwicklungslandschaft zur IT-Sicherheit in Nordrhein-Westfalen ist dazu in der Lage, wesentliche Beiträge zur Lösung vieler aktueller Forschungsherausforderungen zu leisten: Zum Schutz eingebetteter Systeme oder von Cloud-Servern, zum Schutz von Systemen, die erst durch die zunehmende Vernetzung überhaupt angreifbar werden oder zum Schutz der Privatsphäre. Es gilt Innovationen und Wertschöpfungsprozesse zu schützen – so wird das Thema IT-Sicherheit zu einem bedeutenden Wettbewerbsfaktor.

Das Netzwerk nrw.uniTS hat es sich zur Aufgabe gemacht Unternehmen in Nordrhein-Westfalen gegen Sicherheitsrisiken stark zu machen, Wissenschaft und Wirtschaft zusammen zu bringen sowie Trends in die Zukunft zu begleiten.

Diesem Motto folgen wir auch beim "Forschungstag IT-Sicherheit NRW – Aktuelles Know-how für die Praxis und Ihre Zukunft“. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Die Veranstaltungsteilnahme ist kostenlos.

 

Wie dabei Wissenschaft und Wirtschaft voneinander profitieren und welche Lösungen sich aus einer solchen Zusammenarbeit ergeben, soll an diesem Tag aufgezeigt werden. Beim Forschungstag IT-Sicherheit NRW rücken WissenschaftlerInnen, UnternehmerInnen und Fachkräfte zusammen und machen deutlich, warum Fortschritt nicht nur von guten Technologien abhängt, sondern auch von einer guten Ausbildung und dem Umgang mit sicheren Daten. Die Brücke zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu schlagen ist hierbei von enormer Bedeutung.

 

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier.

 

Melden Sie sich bitte über unser Anmeldeformular an.

Veranstaltungsort
Veranstaltungszentrum der Hochschule Niederrhein

Hochschule Niederrhein
Obergath 79
47805 Krefeld
Eintritt/Teilnahmegebühr
Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.
Veranstaltungshomepage
Downloads
Veranstalter
nrw.uniTS in Kooperation mit CPS.HUB
Kontakt
info@nrw-units.de
+49 (0)234 – 32 29975

Andere Termine, die Sie interessieren könnten:

Keine Veranstaltungen gefunden