Mo 31.08.2015 - Allgemeines

Der Hacker im Stadtwerk

Forschungsansätze zur ganzheitlichen Risikobewertung von IT-Sicherheit in kritischen Infrastrukturen

Das IT-Sicherheitsgesetz und die Energiewende stellen die Energiewirtschaft vor neue Vorraussetzungen. Vormals abgeschottete Systeme sind nun vernetzt und damit den selben Angriffen ausgesetzt wie herkömmliche IT-Systeme. Gleichwohl gelten bei Kritischen Infrastrukturen, die z.B. Energie oder Wasser für die Bevölkerung bereitstellen, höhere Verfügbarkeitsanforderung.

Michael Sparenberg (if(is)) zeigte in seinem Vortrag beim IT'S Breakfast am 28.08.2015 in den Räumen der G DATA Software AG in Bochum die besonderen Herausforderungen dieser Branche exemplarisch am Beispiel der Energiewirtschaft und stellte Forschungsansätze zur ganzheitlichen Risikobewertung vor. 

Bei der anschließenden Diskussion mit den 26 Teilnehmern zeigte sich wie knapp Deutschland bereits vor einem großflächigen Energieausfall war und welche offenen Fragen es noch zum IT-Sicherheitsgesetz und dessen Umsetzung es gibt. 

Für die Fortsetzung des Pilotprojekts bietet Herr Sparenberg die Möglichkeit zu Kooperation. Details und Kontaktinformationen finden Sie am Ende des Vortrags.

 

Zum Vortrag

 

Das nächste IT’S Breakfast findet am 25.09.2015 statt zum Thema Der sichere Weg ins Internet statt.

Die nächsten Termine

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden