Do 15.10.2015 - Endpoint Security

Internet in den Zeiten von Pest und Cholera

Vertrauenswürdige IT im Kampf gegen moderne Bedrohungen

Cybercrime, Advanced Persistent Threats and Cyberespionage sind mehr als nur Buzzwords. Fast jeder Nutzer ist schon einmal mit den Gefahren aus dem Internet in Berührung gekommen - In Unternehmen entstehen dadurch beträchtliche Schäden, so muss Airbus pro Monat rund 1000 Rechner von Schadprogrammen desinfizieren.

Wie diese Plage bekämpft werden kann, errötete Norbert Schirmer (Sirrix AG) in seinem Vortrag beim IT'S Breakfast am 25.09.2015 im Zentrum für IT-Sicherheit in Bochum. Die Frage, ob herkömmliche Sicherheitsmechanismen wie Anti-Viren-Programme und Firewalls noch ausreichenden Schutz bieten wurde rege mit dem Publikum diskutiert.

Schirmer zeigte wie durch die Separierung kritischer Bereiche und der Kontrolle der Informationsflüsse sowohl Browser als auch Smartphones abgesichert werden können. Pro-Aktive Sicherheitslösungen verringern damit nicht nur die Schäden sondern können sie im Vorhinein verhindern.

 

Zum Vortrag

 

Das nächste IT’S Breakfast findet am 30.10.2015 zum Thema Social Engineering statt.

Die nächsten Termine

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden