Di 31.05.2016 - Allgemeines

IT-Sicherheit im Handwerksbetrieb

Vermeidung und Aufklärung von IT-Sicherheitsvorfällen im Spannungsfeld der aktuellen Gesetzeslagen

Am 20.5  fand in Alsdorf bei Aachen in der Akademie Zukunft Handwerk AZH-AG  die Veranstaltung "IT-Sicherheit im Handwerksbetrieb" statt. 

Jedes moderne Unternehmen ist heute mit dem Internet verbunden und kommuniziert digital mit Kunden, Lieferanten und Partnern. Ziel dieser Veranstaltung war es, das Sicherheitsbewusstsein der Teilnehmer im Umgang mit den digitalen Medien und Werkzeugen zu schärfen.

Die Begrüßung der Teilnehmer erfolgte durch Rolf Steffen in seiner Funktion als Vorstand der Akademie Zukunft Handwerk, anschließend zeigte Herr Marc Meyer vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) die aktuellen Gefährdungen, denen Unternehmen im Internet gegenüberstehen und wie man sich als Unternehmen auch mit begrenzten Ressourcen davor schützen kann.

Der Vortrag "Live Hacking" von Martin Wundram, DigiTrace GmbH, zeigte eindrucksvoll am Beispiel einer fiktiven Firma, wie einfach Täter Schadprogramme in eine Webseite einfügen, die von keinem Virenscanner gefunden werden und anschließend wichtige Daten verschlüsseln und diese nur noch gegen Lösegeld preisgeben.

Nach einer kurzen Pause, in der rege Diskussionsrunden entstanden, sprach Dr. Philip Lüghausen (Rechtsanwalt & Partner KINDERMANN LÜGHAUSEN) Pflichten und Haftungsfragen der Geschäftsführung eines Unternehmens an und stellte einen möglichen Ansatz für ein Datenschutzkonzept vor.

Nicht allein die Firewall macht ein Unternehmen sicherer. Dariush Ansari von Network Box Deutschland GmbH erörterte, wie sowohl auf technischer -, als auch auf firmenpolitischer Ebene Maßnahmen zur Erhöhung der IT-Sicherheit ergriffen werden können.

Nach der Mittagspause gab Martin Wundram anhand eines Fallbeispiels, einen Einblick in die Betreuung deutscher Mittelständler mit dem Schwerpunkt IT-Sicherheit -Was war passiert und wie wurde damit umgegangen -.

Zum Networking und für individuelle Fragen war nach den Vorträgen Zeit und so ergaben sich interessante Kontakte und Gespräche.

 

 

Präsentationen zum downloaden:

 

Martin Wundram

- Livehacking

- Fallstudien

 

 

 

Die nächsten Termine

30.08.2019
IT´s Breakfast August - Compliance für Informationssicherheit & Datenschutz – neupartOne
Beim IT'S Breakfast können sich alle an IT-Sicherheitsfragen Interessierten in entspannter Atmosphäre bei Brötchen und Kaffee über wechselnde Themen der IT-Sicherheit austauschen. Die Veranstaltung startet mit einem Impulsvortrag, die Referenten hierfür kommen aus kleinen und großen Unternehmen oder Forschungseinrichtungen. Der Vortrag befasst sich mit neuesten Entwicklungen im ITS-Umfeld oder aktuellen Forschungsergebnissen. Anschließend ist Zeit für Diskussionen und die Möglichkeit Kontakte zu anderen IT-Sicherheitsexperten zu knüpfen.
MEHR

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden