Forschungseinrichtung

Hochschule Hamm-Lippstadt - Intelligent Systems Design

Das Thema "IT-Sicherheit" und die praktische Darstellung und Umsetzung von eingebetteter IT-Sicherheit in der Lehre sind Schwerpunkte von Prof. Dr.-Ing. Jan Pelzl. Seit 1994 beschäftigt er sich mit diesem Thema und nach verschiedenen Stationen in der Industrie will Prof. Dr.-Ing. Jan Pelzl seit 2015 die Studierenden der Hochschule Hamm-Lippstadt für IT-Sicherheit durch die Professur für „Computer Security“ begeistern. Seit dem 1. Januar 2015 hat Prof. Dr.-Ing. Jan Pelzl die Professur "Computer Security" an der Hochschule Hamm-Lippstadt übernommen. Seine Forschungsschwerpunkte sind:
  • Kryptografie und Kryptanalyse
  • IT-Sicherheit
  • Industrielle IT-Sicherheit
  • Sicherheitsanalyse
  • Eingebettete IT-Sicherheit
  • Security Engineering
Pelzl gibt Kurse im Bereich Datensicherheit und Einführung in die Kryptographie für die Industrie, zum Beispiel an der TÜV-Akademie Rheinland und Ruhr-Universität Bochum. Zudem ist er Autor von "Understanding Cryptography", eines der führenden Lehrbücher für Kryptographie, welches an über 100 Universitäten und Hochschulen in Lehre und Forschung eingesetzt wird. Bevor er die Professur an der Hochschule Hamm-Lippstadt übernahm, war er lange Zeit technischer Geschäftsführer bei der Firma "ESCRYPT GmbH – Embedded Security" in Bochum.

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden